Turnverein Eintracht 1880 Gau-Algesheim

 

Jahresabschlussfeier des TV Eintracht 1880 e.V. Gau-Algesheim


Seit vielen Jahren Brauch lud der Turnverein Eintracht 1880 e.V. Gau-Algesheim auch in diesem Jahr wieder am 3. Adventsamstag zu seiner Jahresabschlussfeier in die Turnhalle ein. Glitzernde Sterne an der Bühnenwand und funkelnde Lichterdekorationen auf den Tischen sorgten für eine weihnachtliche Stimmung. Musikalisch begleitet wurde die Feier von dem Jugendorchester der katholischen Kirchenmusik unter der Leitung von Yvonne Hofmann.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Georg Lindemann führte die 2. Vorsitzende Petra Schlesag gemeinsam mit Jessica Stadler durch das Programm.
Voller Stolz präsentierte die Turnerjugend ihren Eltern, Verwandten und Freunden in einem abwechslungsreichen Programm ihr Können.
Zehn Kinder- und Jugendgruppen aller Altersstufen traten auf und zeigten den Gästen
eine bunte Vielfalt an Bewegungsmöglichkeiten.

Den Anfang machte „Jeue Factory“ mit einem Schneeflockentanz zu dem Klassiker „Es schneit“ von Rolf Zuckowski. Immer mittwochs findet das Training für die jungen Tänzerinnen ab 4 Jahren statt. In einer Schwarzlichtshow tanzten die Mädchen der Tanzgruppe „Jeue Starters“ eindrucksvoll zu dem Song „I can make you clap“.  
Die 19 Tänzerinnen der Gruppe „Little Jeue“ entführten die Zuschauer in die Welt der Piraten und wirbelten über die Bühne. Den Abschluss der Showtanzauftritte bildetet „Girls Jeue“. 17 Tänzerinnen im Alter von 10-13 Jahren flogen in ihren glitzernden Outfits in das Weltall.

Sportler Thomas, der in diesem Jahr erstmals auftrat, stellte in einem Song das vielfältige Angebot des Turnvereins vor und animierte, unterstützt von einigen Leistungsturnerinnen das Publikum zum Mitmachen.
Aus dem Bereich des Turnens zeigten die Gruppen „Eltern-Kind-Turnen“, „Turnen der Dreijährigen“, „Jungenturnen“, und „Mädchenturnen 1.+2. Klasse“ was sie in diesem Jahr in den Übungsstunden gelernt haben. Hier wurde geklettert, balanciert, gesprungen und auf unterschiedlichste Art und Weise Gerätehindernisse überwunden. Einen Teilnehmerrekord stellte die Gruppe „Mädchenturnen ab der 5. Klasse“ auf. Zwanzig Turnerinnen zeigten anspruchsvolle turnerische Elemente auf der Mattenbahn. Zum Abschluss der turnerischen Darbietungen präsentierte die Leistungsriege eindrucksvoll Rad, Handstand und Salti auf der Airtrackbahn.

Es ist schon bewundernswert, zu welchen Leistungen die jungen Sportlerinnen und Sportler in der Lage sind.
Das Publikum belohnte die gelungenen Vorführungen mit viel Beifall – sicher auch ein Ansporn für die Kinder und Jugendlichen weiterhin fleißig zu trainieren und die Übungsstunden zu besuchen.

Zum Abschluss versammelten sich alle Kinder und Jugendliche mit ihren Übungsleiterinnen und Übungsleitern auf der Bühne und erhielten vom Heiligen Nikolaus ein Geschenk. Dieser konnte die Turnerjugend nur loben und überreichte ihnen zur Belohnung für fleißiges Trainieren und ihren heutigen Auftritt ein Sporthandtuch aus Microfaser.
Ein herzliches Dankeschön geht an die zweite Vorsitzende Petra Schlesag, an alle Übungsleiterinnen, Übungsleiter und ehrenamtliche Helfer ohne deren Mithilfe die Jahresabschlussfeier in diesem Rahmen nicht möglich gewesen wäre. Auch dem Jugendorchester der katholischen Kirchenmusik, den zahlreichen Kuchenspendern, dem Team an der Kuchentheke und dem Ausschank sei auf diesem Wege nochmals herzlich gedankt.

Für alle, die nun Lust haben im Turnverein aktiv zu werden gibt es weitere Informationen rund um das Angebot des TV unter www.turnverein-gau-algesheim.de.
Das Foto zeigt den Nikolaus bei der Geschenkübergabe an die Turnerjugend (Foto: privat)

 

weiter zu:

Impressum | Sitemap | Powered by CMSimple | Webdesign AJKnet