Turnverein Eintracht 1880 Gau-Algesheim

Ein Sommerfest wie aus dem Bilderbuch
 
Bei strahlendem Sonnenschein fand am 26. August 2017, einem Samstagnachmittag, das traditionelle Sommerfest des TV Eintracht 1880 e.V. Gau-Algesheim im Garten hinter der Turnhalle statt.
Vereinsmitglieder aus allen Gruppen, Übungsleiter, Vorstand, aber auch ehemalige Übungsleiter und Vorstandsmitglieder waren der Einladung gefolgt, um in diesem Jahr den 125. Geburtstag der Turnhalle zu feiern.
Nach der Begrüßung und der Eröffnung des Sommerfestes durch den 1. Vorsitzenden Georg Lindemann und den Grußworten des Stadtbürgermeisters Dieter Faust, startete ein abwechslungsreiches Programm, das von Petra Schlesag moderiert wurde.
Eröffnet wurde der aktive Teil des Festes mit einem Flash Gym, zu der Übungsleiterin Stephanie Petersen die Gäste zur gemeinsamen Bewegung motivierte.
Fitnessparcours für die jungen Turnerinnen und Turner luden zum Mitmachen ein. Barfußpfad und Slackline wollten ausprobiert werden, bevor man sich an der Station „Glitzertattoos“ einen trendigen Hautschmuck aufmalen ließ.
Neben den Tanzdarbietungen der Gruppen „Jeue Starters“, „Jeue Factory“ (Leitung Sandra Hellmeister), „Girls Jeue“ (Leitung Ricarda Hang und Michelle Götzmann) und den Vorführungen der Leistungsriege am Schwebebalken gab es weitere Highlights, die den Nachmittag zu etwas Besonderem machten.
Waldemar Eichhorn, Mitglied der Deutschen Gerätturnnationalmannschaft, beeindruckte alle mit seiner Kür am Pauschenpferd. Kraft und Präzision zeichneten die anspruchsvollen, auf hohem Niveau geturnten Übungen aus. Zur Freude der Turnerinnen und Turner bot er eine spontane Autogrammstunde an und beantwortete geduldig ihre Fragen.
Ebenso beeindruckend waren die Darbietungen der Mädchen der Turntalentschule Bodenheim. Synchron und harmonisch vollführten die jungen Athletinnen bereits anspruchsvolle Übungen auf der Bodenbahn.
Erstmals trat der Chor Crescendo unter Leitung von Uwe Schmidt im Rahmen des Sommerfestes auf. Mit ihren Liedern unterhielten die Sängerinnen und Sänger die Gäste und gaben einen Einblick in die Chorarbeit. Das Publikum war begeistert und genoss die musikalischen Darbietungen.
Der powervolle Auftritt der Hip Hop Tänzer (Leitung Lea Fleischmann) zog das Publikum in seinen Bann und war zugleich Schlusspunkt der turnerischen Vorführungen.
Im Laufe des Nachmittags konnten sich die Gäste in der Ausstellung „125 Jahre Turnhalle“ über die Entwicklung der vereinseigenen Halle informieren. Fotos, Originalbaupläne und Chroniken der Baumaßnahmen gaben einen Überblick von den Anfängen bis heute.
An der Kletterwand im Garten gestaltete Daniela Wittelsbach gemeinsam mit den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine besondere „Geburtstagskarte“. Wer wollte konnte sich mit seinem Handabdruck oder einer individuellen Zeichnung verewigen. So bleibt dem Verein die Geburtstagsfeier noch lange in Erinnerung.
Ohne den ehrenamtlichen Einsatz der Übungsleiter ist kein Verein in der Lage ein solches Programm und Angebot aufzustellen. Im Rahmen des Sommerfestes wurde Regine Weimer für ihren jahrelangen Einsatz als Übungsleiterin gedankt. Auf eigenen Wusch beendet sie ihre Tätigkeit im Verein.
Franziska Doll bekam für ihren unermüdlichen Einsatz beim Turnverein (Oberturnwartin, 2. Vorsitzende, Übungsleiterin) und für ihre jahrelange aktive Mitarbeit im Vorstand zum Dank einen Blumenstrauß von Petra Schlesag und Georg Lindemann überreicht. Als Seniorenvertreterin unterstützt sie weiterhin den Vorstand und Verein.
Neben den sportlichen Angeboten kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Süßes und Herzhaftes gab es an der Kuchentheke und am Würstchengrill und bei diesen Temperaturen fehlten auch erfrischende Getränke nicht. In geselliger Runde saß man lange zusammen, plauderte und genoss den Nachmittag.
Der Vorstand dankt allen Übungsleiterinnen, Übungsleitern und Helfern für ihren Einsatz an diesem Nachmittag. Auch an die Kuchenspenderinnen und –spender geht ein herzliches Dankeschön.

 

>>Bilder<<

 

 

 

weiter zu:

Impressum | Sitemap | Powered by CMSimple | Webdesign AJKnet