Turnverein Eintracht 1880 Gau-Algesheim

TV Eintracht zog Jahresbilanz

Eine große Zahl interessierter Vereinsmitglieder aller Altersgruppen konnte der 1. Vorsitzende Georg Lindemann zur Generalversammlung am 28. April 2017 begrüßen. In diesem Jahr informierte er zum 31. Mal umfassend über das Vereinsgeschehen 2016.
Auch im Jahr 2016 ist die Mitgliederzahl stetig gestiegen und so verzeichnet der TV Eintracht 1880 e.V. Gau-Algesheim am heutigen Abend 1525 Mitglieder. Nach wie vor ist er der größte Verein in Gau-Algesheim.
In seinem Grußwort zeichnete Stadtbürgermeister Dieter Faust die Arbeit des Turnvereins als vorbildlich aus. Er lobte die hervorragende Arbeit des Vorstandes, der Übungsleiter und aller Helfer, ohne die ein Verein in dieser Größenordnung nicht existieren könne. Hierbei ist nicht nur die Vielfalt und Aktualität des Übungsangebotes hervorzuheben, sondern auch die kostenintensive Unterhaltung der vereinseigenen Turnhalle. Diese Halle wird, sofern es der Übungsplan ermöglicht, auch anderen Einrichtungen und Vereinen für ihre Veranstaltungen zur Verfügung gestellt. Stadtbürgermeister Dieter Faust sicherte dem Turnverein auch in Zukunft weitere Leistungen und Unterstützung zu.
Der Turnverein bietet seinen Mitgliedern ein umfangreiches und zeitgemäßes Programm. Vielfältige und professionelle Angebote in den Bereichen Fitness-, Gesundheits- und Rehasport, Senioren-, Freizeit- und Breitensport, sowie Allgemeines Turnen und Leistungssport stehen den Aktiven zur Verfügung und begleiten sie durch alle Lebensphasen. Alle Gau-Algesheimer Bürgerinnen und Bürger sind daher herzlich eingeladen das vielfältige Angebot kennen zu lernen, gleich welchen Alters oder Nationalität. Mit der Schnupperkarte, die bei den Übungsleitern und Übungsleiterinnen erhältlich ist, kann sofort am Training teilgenommen werden – ein unbürokratischer Start in ein sportlicheres Leben.
41 Übungsleiter und Übungsleiterinnen nahmen im letzten Jahr regelmäßig an den Fortbildungen der Verbände teil und leiten, unterstützt von zehn jugendlichen Helfern insgesamt 46 Übungsgruppen. In turnusmäßig stattfindenden Teamgesprächen wurde geplant, organisiert und koordiniert, so dass ein reibungsloser Übungsbetrieb stattfinden konnte.
Neben dem Übungsangebot kam auch das gesellschaftliche Miteinander nicht zu kurz. So sind beispielhaft die regelmäßigen Wanderungen, das Beach-Volleyballturnier, das Sommerfest, der Showtanzabend, die Vereinsmeisterschaften und die Jahresabschlussfeier zu erwähnen.
Interessierte Bürger und Bürgerinnen können sich auf der Homepage
www.tv-gau-algesheim.de noch detaillierter über das sportliche Angebot informieren
Die an diesem Abend durchgeführten Wahlen zum Vorstand verliefen wie folgt:
Zum ersten Vorsitzenden wurde Georg Lindemann, zur Oberturnwartin Nadine Eich, zur Kassiererin Ulrike Theis, zur Pressewartin Aggy von Sandt-Hilgert und zu Beisitzern Jürgen Balser und Erik Rohleder gewählt.
Für die ausscheidende Kassenprüferin Gisela Alexander wurde aus der Versammlung Gertrud Stuhlträger vorgeschlagen und einstimmig gewählt.
Georg Lindemann dankte allen Vorstandsmitgliedern für ihren Einsatz und die ehrenamtlich geleistete Arbeit.

Im Rahmen der Generalversammlung wurden Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue geehrt.
Die Anwesenden bekamen zum Dank einen Blumenstrauß bzw. ein Weinpräsent, eine Urkunde und die entsprechende Nadel von den Vorsitzenden und der Oberturnwartin überreicht. Auch Stadtbürgermeister Dieter Faust gratulierte den Geehrten und überreichte ein Buchpräsent.
Die 25-jährige Mitgliedschaft erreichten Maximilian Hilgert, Frieda Holler, Tobias Hub, Rita Lassota, Martin Porschen, Anneliese Riehn und Peter Riehn. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Rosa Maria Hessel und für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Gertrud Stuhlträger geehrt.
Den bei der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Gau-Algesheim ausgezeichneten Übungsleiterinnen Elke Schlesag und Aggy von Sandt-Hilgert (beide seit 30 Jahren im Verein aktiv) dankte der Vorstand herzlich und lobte das langjährige ehrenamtliche Engagement. Der Dank galt ebenso der durch die Stadt geehrten 1. Damenmannschaft im Volleyball, vertreten durch Anna-Maria Schmitt.
Zum Abschluss der Generalversammlung informierte der Vorstand noch über zwei wichtige Ereignisse im Jahr 2017.
So werden im Juni 55 Vereinsmitglieder den Turnverein beim Deutschen Turnfest in Berlin vertreten und dort an einem umfangreichen Angebot an Wettkämpfen, Fortbildungen und Veranstaltungen teilnehmen.
Ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr ist die Feier zum 125jährigen Bestehen der Turnhalle.
Eingebunden in das Sommerfest des Turnvereins am 26.08.2017 soll dieser Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür für und mit allen Gau-Algesheimern gefeiert werden.
Unter anderem ist eine Fotoausstellung geplant, die den Wandel der Turnhalle in dieser Zeit dokumentieren soll.
Deshalb die Bitte des Vorstandes: Wer hat noch alte Fotos der Turnhalle, Bilder von Veranstaltungen in der Turnhalle oder vom Umfeld der Halle, die er zur Verfügung stellen kann. Selbstverständlich werden die Bilder nach der Fotoausstellung zurückgegeben.

Weitere Informationen bei Franziska Doll, Tel. 1498 oder Georg Lindemann, Tel. 1413)






Foto: Aggy von Sandt-Hilgert; Geehrte mit Vorstand und Stadtbürgermeister

 

 

 

Impressum | Sitemap | Powered by CMSimple | Webdesign AJKnet