Turnverein Eintracht 1880 Gau-Algesheim

Erstmals zwei Sieger im Sand

Das diesjährige Beachvolleyball-Turnier war nicht nur das 10. und somit ein Jubiläum für Verein und Stadt, sondern fand auch erstmals mit zwei geteilten Leistungsklassen statt, sodass es auch zwei strahlende Sieger gab. Am Ende setzten sich die "Mätzjermaistär" und das "Sicherheitsbier" in jeweils engen und spannenden Finals durch.
Wie üblich fanden sich alle Mannschaften gegen 10.00 Uhr an der Beachvolleyballanlage Gau-Algesheim ein um wenig später das 10. Turnier der Stadt aufzunehmen. Insgesamt 16 Teams kämpften, unter der Turnierleitung von Anna-Maria Schmitt, um die beiden Wanderpreise. Denn 2016 gab es erstmals zwei verschiedene Leistungsklassen - die gewohnt "Offene Runde" für Jedermann und die neue "Freizeit-Runde", in welcher keine aktiven Vereinsspieler zugelassen waren. Ziel sollte sein, das Spielniveau beider Teilnehmerfelder deutlich anzunähern und wie die jeweils knappen Ergebnisse zeigen, ist dies auch gelungen.
Der spannenden Gruppenphase schlossen sich Halbfinale, Spiel um Platz 3 und letztlich die Finals an. In der Freizeitrunde standen sich am Ende die "Mätzjermaistär" und die "Globetrotter" gegenüber. Auf der einen Seite vier junge, sportliche Athleten mit dem nötigen Auge für die Situation - auf der anderen Seite eben die "Mätzjermaistär". Ihrem unkonventionellen Spielstil konnten am vergangenen Sonntag wenige etwas entgegnen und nach drei gespielten Sätzen schnappten sie sich letztlich verdient den Turniersieg und die neue Wandertrophäe des Vereins, die "Goldene TV GAbi".
Parallel dazu fand das Finale um die Offene Runde auf Feld 1 statt. Mit den "Sons of a Beach" traten hier alte Bekannte an, die sich Jahr für Jahr einen neuen Namen einfallen lassen und das Turnier schon mehrfach für sich entscheiden konnten. Ihnen gegenüber standen vier -in Ihrer Konstellation- absolute Turnierneulinge unter dem Decknamen "Sicherheitsbier". Auch sie boten den Zuschauern zahlreiche, enge Ballwechsel und insgesamt drei gespielte Sätze, ehe es den Neulingen um MVP Sebastian Engel gelang gleich den ersten Matchball zu versenken. Der Sieger des 10. Jubiläums-Turniers hieß also "Sicherheitsbier".
In der anschließenden Siegerehrung durch die Turnierleiterin Anna-Maria Schmitt, dem 1. Vereinsvorsitzenden Georg Lindemann und Stadtbürgermeister Dieter Faust wurden sämtliche Mannschaften für Ihren Einsatz gelobt und entlohnt. Neben den obligatorischen Urkunden und Pokalen gab es Eis-Gutscheine und Weinpräsente. Zusätzlich erhielt jedes Team vier Gutscheine für die neue Santa Fe Beachhalle in Gau-Algesheim, netterweise gestiftet vom Inhaber Pascal Gemünden.

 

PLATZIERUNGEN 2016:
Offene Runde für Jedermann
1. Platz: Sicherheitsbier
2. Platz: Sons of a Beach
3. Platz:  Waffelbären
4. Platz:  Dynamo Dosenbier
5. Platz: Das Block-Seminar
6. Platz: Bodyballer
7. Platz:  Die coolen Gangster            
8. Platz:  Die Eisbären

(Neue) Freizeit-Runde
1. Platz:  Mätzjermaistär
2. Platz:  Globetrotter
3. Platz:  Crowd-Volleys
4. Platz:  Kaffee Kaputt
5. Platz: Die Gunsenummer
6. Platz:  Mein absolutes Lieblingsteam
7. Platz:  EUEwehr
8. Platz:  Nachwuchsblocker

 


Bilder:
Bild 1: Mätzjermaistär
Bild 2: Sicherheitsbier
Bild 3: Gruppenfoto am Ende des Turniers

>>Bilder<<

 


weiter zu:

Impressum | Sitemap | Powered by CMSimple | Webdesign AJKnet